Samstag, 28. November 2009

Es ist wieder soweit!

Die Zeit der Wünsche die in Erfüllung gehen ist wieder da. Es ist aber auch die Zeit der selbstgestrickten Pullis und Socken, der selbstgemachten Seidenkrawatten und gut gemeinten aber schlecht gemachten Basteleien. Kurz und knapp: Weihnachten steht wieder vor der Tür.
Noch ist es aber früh genug die Geschenkauswahl in die richtigen Bahnen zu lenken.
Deshalb hier einige nützliche Geschenkideen für bessere Bilder und mehr Spaß mit der Lumix LX-3.

16 GB SD-Karte


Davon kann man nie genug haben, 16 GB an Speicher, da passt so manche Bilderserie in Raw und Jpeg drauf. Und für den Feiertags-Film ist auch noch Platz.
Nützlich ist auch die hohe Speichergeschwindigkeit um ungebremst ein Motiv nach dem Anderen auf Karte bannen zu können. Den Ausschuss sortiert man dann in Ruhe am heimischen Rechner aus.
Hier mehr zur SanDisk Ultra II SDHC 16GB Speicherkarte


Der Klammeraffe für alle Fälle



Sollten einem die Arme lang werden oder möchte man ein spontanes Selbstporträt machen ohne auf den nächsten vertrauenserweckenden Passanten zu warten darf dieser kleine Helfer nicht fehlen. Der Gorillapod ist auch für spontane Langzeitbelichtungen der richtige Begleiter.
Nützlich, preiswert und immer dabei. Ein ideales Geschenk mit Mehrwert.
Mehr Infor zum Joby Gorillapod Klemmstativ (für Kameras bis 275g) schwarz/grau

Anschluß gesucht


Dieser hilfreiche Adapter ermöglicht die Nutzung von Vorsatzoptiken um den Einsatzbereich der kompakten LX-3 zu erweitern.
Für die folgenden Vorsatzlinsen ist dieser Adapter zwingend notwendig.
Weiter Info zum Adaptertubus für die PANASONIC Lumix DMC-LX3

Noch mehr drauf ...


Der von Haus aus schon gute Weitwinkelbereich der Lumix LX-3 läßt sich mit dieser Vorsatzoptik noch ein gutes Stück erweitern.
Allerdings darf man den passenden Adapter nicht vergessen. ( siehe weiter oben)
Wenn also nicht die ganze Familie samt Weihnachtsbaum aufs Bild passt hilft dieses Zubehör mit Sicherheit aus der Patsche.
DMC-LX3 - Edles und hochwertiges 0.45x Weitwinkelobjektiv mit Makrolinse. Hier mehr erfahren ...

Auf Abstand bleiben ...


Wilden Tieren und manchen Zeitgenossen sollte man nicht zu sehr auf die Pelle rücken. Da sind die 60mm Maximal-Brennweite der Lumix dann manchmal doch etwas zu wenig. Doch auch hier gibt es eine Lösung. Das Tele-Vorsatz-Objektiv sorgt für einen engeren Bildausschnitt verdoppelt die Brennweite und eröffnet neue Motivmöglichkeiten. So erhält man trotz Sicherheitsabstand ein formatfüllendes Motiv.
Weitere Informationen zum 2.0x TELEKONVERTER für PANASONIC Lumix DMC-LX3

Saubere Sache ...


Nach dem Festessen noch schnell ein paar schöne Erinnerungsfotos von gefüllten Bäuchen und zufriedenen Familienmitgliedern gemacht und die Ergebnisse gleich auf dem Kameradisplay begutachtet. Jeder will mal gucken und Alle haben fettige Finger. Macht nix, denn die Schutzfolie fürs Display verhindert größere Katastrophen. Eine Versicherung gegen Kratzer und Flecken.
Die nützliche Displayschutzfolie für die Panasonic Lumix DMC-LX3

Weiterlesen…

Donnerstag, 26. November 2009

Firmware Update auf Version 2.1

Nicht erst seit gestern gibt es ein aktuelles Firmware-Update für die LX-3. Aber manchmal ist es auch gut zu spät zur Party zu erscheinen. Die erste Version hatte Panasonic nämlich zurückgezogen :-)

Wer also spontan auf die Version 2.0 upgedatet hat sollte jetzt nochmals nachlegen. Es sind tatsächlich einige neue Features hinzugekommen, die ich mir sobald meine LX-3 auf dem aktuellsten Stand ist mal genauer ansehen werde.

Bis dahin erst einmal der Link zum Update.

Der Download-Link zur Version 2.1

Weiterlesen…

Mittwoch, 25. November 2009

Die LX-3 hebt ab

Ein mutiger Entschluß. Die LX-3 für Luftaufnahmen unter ein ferngesteuertes, hubschrauberähnliches Etwas zu befestigen.
Ob das gut geht?
Die Auflösung nach dem Link...

Bei genauer Betrachtung spricht der Preis und die Technologie des Flugobjekts dafür das das Risiko eines Absturzes sich in Grenzen hält.
Hier erfährt man genaueres über den DraganFlyer X6 und die Lumix LX-3 (auf Englisch):
Lumix geht in die Luft.

Weiterlesen…

Freitag, 13. März 2009

Welcher Image Stabilizer Modus?

Die Lumix DMC-LX3 bietet 2 unterschiedliche Modi der Bildstabilisierung. Im "Auto-Modus" wählt die Kamera selbständig einen von beiden Modi aus. Aber wo liegt der Unterschied zwischen Modus 1 und Modus 2?
Welcher Modus ist standfester? 

Die Bedienungsanleitung beschreibt die beiden Modi wie folgt:

Modus 1:
Im Rec-Modus wird verwackeln immer kompensiert.

Modus 2:

Das verwackeln wir ausgeglichen wenn der Auslöser gedrückt wird.

Tja, mann könnte auch sagen in Modus 1 ist das Sucher-/Display-Bild und der Zeitraum der Belichtung (also der Zeitraum nach dem Druck auf den Auslöser) stabilisiert

Modus 2 beschränkt sich nur auf den Moment der Belichtung.

Aber gibt es einen Qualitäts-Unterschied oder kann man aus Bequemlichkeit immer den ersten Modus nehmen, da ist ja immerhin alles stabilisert.

Welche Einstellung ist bei der Bildstabilisierung leistungsfähiger?
Hierzu habe ich ein wenig herum experimentiert und bin für mich zu dem Ergebnis gekommen das es in der Praxis egal ist.
Es war mir nicht möglich mit einem der beiden Modi konstant bessere Ergebnisse zu erzielen als mit der jeweils anderen Moudus-Einstellung. Wenn ich mich auf eine ruhige und stabile Kamerahaltung konzentriert habe war der Unterschied zur etwas weniger stabilen Kamerahaltung immer größer als der Unterschied zwischen den beiden Image-Stabilizer Modi der Kamera.
Fazit:

Im Grenzbereich zur Verwacklung durch zu lange Belichtungszeitenbesser die Kamera soweit wie möglich stabilisieren und sich nicht zu sehr auf die Technik verlassen.

Habt Ihr andere Erfahrungen gemacht?
Gibt es spezielle Situationen in denen der eine Modus dem anderen überlegen ist?

Weiterlesen…

Mittwoch, 21. Januar 2009

Die Lumix LX3 als Videokamera

Die LX3 bietet neben den umfangreichen fotografischen Möglichkeiten natürlich auch eine Videofunktion. Erfreulich ist, das die meisten unterschiedlichen Film-Modi auch auf das aufgezeichnete Video angewendet werden können. Um sich die Videomöglichkeiten Der Panasonic-Kamera anzusehen gibt es nun eine Webseite.

Auf dieser Seite laden User Ihre mit der LX3 erstellten Videos hoch. Leider ist nicht zu sehen in welcher Auflösung das Video gedreht wurde. Ein Klick auf den Full-Screen-Button im Vimeo-Videoplayer zeigt aber schnell ob die höhere Auflösung verwendet wurde.

Hier ein gelunges Beispielvideo:

Lip Dub - Mademoiselle from Raphael Parmentier on Vimeo

Hier gehts zur HD-Version:

Video in hoher Auflösung

Und hier der Link zur Übersichtsseite, auf der sich Videos finden, die mit der Lumix gedreht wurden.
Vimeo-LX3 Gruppe

Weiterlesen…

Donnerstag, 15. Januar 2009

Flaue Bilder an trüben Tagen - Das muss nicht sein!

Der dynamische Schwarzweiß-Modus bietet durch seiner Art Tonwerte zu interpretieren eine gute Grundlage für die weitere Bildbearbeitung. Eine Verstärkung des Mitteltonkontrastes mit Photoshop, Aperture oder Lightroom führt zu einer Verstärkung des grafischen Effekts. So läßt sich aus Aufnahmen, die unter kontrastarmen Lichtbedingungen geschossen wurden ein dynamisches, grafisches Motiv erstellen. Aufnahmen im Dunst oder Nebel erhalten so mehr Plastizität und Tiefe.


unbearbeitete Originalaufnahme
Kontrast in den Mitteltönen verstärkt

Ist das Wetter trüb und werden die Aufnahmen dadurch flau und leblos erhält man mit ein wenig Nachbearbeitung dennoch ein brauchbares Motiv. Je mehr das Bild durch eine starke Linienführung bestimmt ist umso prägnanter ist das spätere Ergebnis. Früher musste man sich um solche Ergebnisse zu erzielen viel Mühe bei der Filmwahl und der späteren Laborausarbeitung machen. Diese Zeiten sind vorbei und man kann sich komfortabel der chemielosen Bildbearbeitung am Computer hingeben. Ein erfahrenes Auge sowie Gespür für Tonwerte und Gestaltung sind natürlich immer noch hilfreich um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Weitere Bildbeispiele:

Treppe zum Deich
Waldweg


Technik:

Bild 1: ISO 800 Blende: 3,5 Belichtungszeit: 1/100 Sekunde
Treppe zum Deich: ISO 160 Blende: 3,5 Belichtungszeit: 1/30 Sekunde
Waldweg: ISO 80 Blende: 2,8 Belichtungszeit: 1/160 Sekunde

Weiterlesen…

Firmware Version 1.2 für die Lumix LX3 ist jetzt verfügbar

Pünktlich und wie angekündigt hat Panasonic das Firmware-Update auf die Version 1.2 veröffentlicht. Was ist neu und verbessert?

Mit der aktualisierten Firmware sollen sich folgende Punkte verbessern:

1. Verbesserter Weißagleich in Verbindung mit dem DMW-FL220 System-Blitz von Panasonic.
2. Richtige Einstellung der Verschlussgeschwindikeit im iA-Modus (intelligente Automatik) sowie im Szenen-Modus wenn OIS (die Bildstabilisierung) eingeschaltet ist.
3. Richtige EXIF-Daten in den gespeicherten JPG-Dateien.

Es gibt also mit diesem Update keine neuen Features sondern eher spezifische Fehlerbereinigungen. Nützlich für Besitzer des Systemblitzes, aber auch wer häufig den iA- oder Szenen-Modus nutzt wird sich über die Verbesserungen freuen können.

Hier der Link zum Update:

Firmware 1.2

Weiterlesen…